fbpx

In einem Hadith (der in den zwei Scheich von Bucharie und Muslim steht) von Abi Salama nach Abi Huraira steht, dass der Prophet (Gott segne ihn und schenke ihm Heil) gesagt hat: „Haltet euch an diesen Schwarzkümmel an, denn in dem gibt es Heilung für jede Erkrankung mit Ausnahme des Al-Saam )d.h. Todes)“ In einem Hadith (der in den zwei Scheich von Bucharie und Muslim steht) von Abi Salama nach Abi Huraira steht, dass der Prophet (Gott segne ihn und schenke ihm Heil) gesagt hat: „Haltet euch an diesen Schwarzkümmel an, denn in dem gibt es Heilung für jede Erkrankung mit Ausnahme des Al-Saam )d.h. Todes)“

 

Wissenschaftliches Faktum

Der Schwarzkümmel wurde vor mehr als zwei Tausend Jahre in vielen Ländern des Nahen- und Fernenosten als Naturheilsmittel verwendet.

Im Jahre 1959 wurde das Nigellon aus dem Schwarzkümmelöl durch Al-Dakhakhny und seine Kollegen herausgezogen. Die Samen des Schwarzkümmel bestehen zu 40% ihres Gewichtes aus fettem Oel, 40% von ihrem Gewicht fettes Öl, 1,4% ätherisches Öl, 15 Aminosäuren, Protein, Kalzium, Eisen, Natrium und Kalium.

Die wirksamen Komponenten des Schwarzkümmelöl sind: Thymochinon Dithymochinon, Thymohydrochinon und Thymol.
Die Rolle des Schwarzkümmels als Hilfsmittel in der natürliche Immunität, ist erst im Jahre 1986, durch die Untersuchungen von Dr. Al-Qady und seine Kollegen in der USA entdeckt worden. Danach wurden viele Untersuchungen um diese Pflanze in verschiedenen Ländern durchgeführt. Dr. Al-Qady hat festgestellt, dass der Schwarzkümmel eine große Wirkung zur Immunstärkung hat, denn es erhöht das Verhältnis der T-Helferzellen gegenüber den T-Suppressorzellen bis zu 72% im Durchschnitt und vermehrt die Aktivität der Antikörper bis zu 74% im Durchschnitt.

Neue Studien haben die Untersuchungsergebnisse von Al-Qady bestätigt, darunter sind, was die „Pharmazeutische Immunitäts-Magazin“ im Heft August 1995 über die Wirkung des Schwarzkümmels auf die T-Zellen und auf die Makrophagenaktivität der weißen Blutkörperchen veröffentlicht hat.

Dazu gehört auch das, was dasselbe Magazin im Heft September 2000 über die Abwehrkraft des Schwarzkümmels gegen Cytomegalovirus-Infektion bei Mäusen geschrieben hat, wobei das Schwarzkümmelöl als Antivirus verwendet wurde und dann die erworbene Immunität während der frühen Infektionszeit gemessen wurde, und zwar durch Bestimmung der Antikörper, Makrophagen und Makrophagenprozess.

Ferner was in „der europäischen Krebsmagazin“ im Heft Oktober 1999 über die Wirkung des Thymochinons auf Magenkrebs bei den Mäusen steht.

Auch was das „Antikrebs-Magazin“ im Heft Mai 1998 über die Erzeugnisse des Schwarzkümmels als Antikrebsgeschwulst geschrieben hat.

Außerdem was das „die Athno-Magazin für Arzneimittel“ im Heft April 2000 über die giftige und immune Wirkung, des aus dem Schwarzkümmel erzeugten Ethanols berichtet hat.

Noch was „die Heilpflanzenmagazin“ im Heft Februar 1995 über die Wirkung des fetten Schwarzkümmelöls und Thymochinon auf die weißen Blutkörperchen.

 

Wundercharakteraspekt

Der Prophet (Gott segne ihn und schenke ihm Heil) sagte, dass im Schwarzkümmel Heilung für jede Erkrankung; das Wort „شفاء“ (Heilung) ist in allen Hadith-Versionen unbestimmt und in einem Bejahungssatz vorkommt, deswegen ist dieses Wort indeterminiertes Nomen, das in der Regel nicht umfassend ist, demzufolge können wir sagen, dass im Schwarzkümmel verhältnismäßige Heilung für jede Erkrankung vorhanden ist.

Es ist festgestellt, dass das Immunsystem das einzigste System ist, das jede Erkrankung bekämpfen und überwinden kann, aufgrund der angebornen oder erworbenen Immunität, welche die Antikörper gegen jede Erkrankung erzeugt.

Ferner haben die empirischen Untersuchungen festgestellt, dass der Schwarzkümmel die spezifische Immunität erfrischt, da er das Verhältnis der T-Helferzellen, T-Suppressorzellen und Antikörper bis zu 75% wie in der Untersuchung von Al-Qady erhöht. Die Studien, die in den wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht wurden, haben diese Tatsache bestätigt, da der Schwarzkümmel die Funktion der T-Helferzellen, Makrophagen und Zellimmunität verbessert und das Verhältnis des Interferons und des Interleuknis 1 und 2 erhöht.

Dieser verbesserte Immunstatus spiegelt sich in die erhebliche Wirkung der Schwarzkümmelerzeugnisse auf die Krebszellen, bestimmte Viren und Verminderung der Schädigung der Bilharziosewürmer wieder. Von alldem können wir feststellen, dass es im Schwarzkümmel Heilung für jede Erkrankung gibt, weil der Schwarzkümmel das Immunsystem verstärkt, das wiederum die Heilung fast jeder Erkrankung hat und mit jedem Krankheitserreger umgehen kann.

So ist das wissenschaftliche Faktum in den prophetischen Überlieferungen enthüllt, welches niemand außer einem Gesandten Gottes vor 14 Jahrhunderte sagen kann.

Gott, der Wahrhaftige sagt: „Und er redet nicht aus eigener Neigung. Es ist nichts anderes als eine Offenbarung, die offenbart wird“ (53, 3-4)

 


Source: https://www.islamland.com/deu/articles/der-schwarzkmmel-nigella-sativa-ist-eine-heilungsmittel-fr-jede